Neuigkeiten

W I L L K O M M E N   I M   F O R U M ! ! !

Das Forum zur https://www.freddyblog.de Seite. Hier findest du all die Dinge die
nicht in meinem Blog zu finden sind (haha). Unter anderem Anleitungen für Linux
in Sachen Gaming, egal ob Retro oder fast Brandaktuell! Hier findest Du auch
meine Raspberry Pi Images für RetroPie und nach Wunsch
auch andere Plattformen.

RetroPie-Image für Raspberry Pi 4 [09.04.2020]

RetroGamer · 828

RetroGamer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
    • Beiträge: 39
    • Freddyblog - Spiel und Linux
am: April 09, 2020, 01:14:29 Vormittag
Heilo Zusammen

Ich werde in Zukunft meine Images hier eintragen, damit ich auch die Changelog mit dazu schreiben kann was ich geändert habe.

Ich fange mit dem heutigen Image an

Release Datum: 09.04.2020

Änderungen: hinzugefügt

  • USB ROM Service
  • Kodi MediaCenter
  • Steamlink

Alle Emulatoren und das RetroPie-Setup-Script geupdated.

« Letzte Änderung: April 09, 2020, 01:55:36 Vormittag von RetroGamer »



Tv207

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 7
Antwort #1 am: April 09, 2020, 23:40:43 Nachmittag
Das Image, funktioniert super.
Leider steh ich nun vor der Herausforderung, den USB Stick irgendwie hin zu bekommen. Fat32 formatiert, und order "RetroPie-mount" angelegt, aber am pi passiert nichts.

Momentan scheitern ich, die Roms aus den pi zu bekommen.

Und noch eine Frage, komme ich irgendwie an den Browser??

Danke für die Hilfe  :)



RetroGamer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
    • Beiträge: 39
    • Freddyblog - Spiel und Linux
Antwort #2 am: April 10, 2020, 01:12:41 Vormittag
Das Image, funktioniert super.
Leider steh ich nun vor der Herausforderung, den USB Stick irgendwie hin zu bekommen. Fat32 formatiert, und order "RetroPie-mount" angelegt, aber am pi passiert nichts.

Momentan scheitern ich, die Roms aus den pi zu bekommen.

Und noch eine Frage, komme ich irgendwie an den Browser??

Danke für die Hilfe  :)

Heilo Tv207

Erstmal, herzlich willkommen im Forum.
Hast du den Ordner "retropie-mount" oder "RetroPie-mount" geschrieben/erstellt? Das ist wichtig, den der Ordner muss auf jedenfall komplett klein geschrieben werden.

lg
Freddy



Tv207

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 7
Antwort #3 am: April 10, 2020, 09:12:22 Vormittag
Hi Freddy,

Alles ist klein geschrieben - - > retropie-mount

Grüße



RetroGamer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
    • Beiträge: 39
    • Freddyblog - Spiel und Linux
Antwort #4 am: April 10, 2020, 11:07:59 Vormittag
hmm, ok, ist schon merkwürdig



Tv207

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 7
Antwort #5 am: April 10, 2020, 13:23:53 Nachmittag
Ja, find ich auch.
Hab ich eine Möglichkeit den Browser aufzurufen?



RetroGamer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
    • Beiträge: 39
    • Freddyblog - Spiel und Linux
Antwort #6 am: April 10, 2020, 14:00:36 Nachmittag
Wie meinst du das "den Browser aufrufen"?
Du kannst im Browser deines PCs mit der IP-Adresse-des-RPi:8000 das Webinterface öffnen, oder was meinst du?



Tv207

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 7
Antwort #7 am: April 10, 2020, 14:11:57 Nachmittag
Den Internetbrowser. Der Raspberry startet ja direkt im RetroPie, also die Emustation. Ich kann aber nun kein Internetbrowser starten.

Auch die Roms, bekomm ich nicht auf den Pie.



RetroGamer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
    • Beiträge: 39
    • Freddyblog - Spiel und Linux
Antwort #8 am: April 10, 2020, 15:56:33 Nachmittag
RetroPie hat kein Internetbrowser, das ist auf Raspbian Lite aufgebaut und das hat kein Desktop wie du ihn kennst.
Du kannst aber im RetroPie-Setup unter "configuration /tools" das desktop nachinstallieren, dann erscheint das im System Ports in der Emulationstation, das kannst du starten und hast auch einen Browser.



Tv207

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 7
Antwort #9 am: April 10, 2020, 16:39:07 Nachmittag
 :D perfekt, hat funktioniert.

Aber PS Roms, funktionieren nicht.
Muss ich das BIOS noch nachinstallieren?



RetroGamer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
    • Beiträge: 39
    • Freddyblog - Spiel und Linux
Antwort #10 am: April 10, 2020, 17:59:18 Nachmittag
BIOS Daten habe ich soweit alle drin die gebraucht werden. Welches Format hast du da?
Am besten geeignet findet ich *.bin und *.cue, auch in der cue Datei sollte alles richtig drin stehen.



RetroGamer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
    • Beiträge: 39
    • Freddyblog - Spiel und Linux
Antwort #11 am: April 10, 2020, 19:40:59 Nachmittag
Ach, mir fällt da noch ein, vielleicht liegt es am USB Stick, das es nicht geht, manchmal ist es ja so das der RPi den einen nicht schluckt



Tv207

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 7
Antwort #12 am: April 11, 2020, 18:20:33 Nachmittag
Mit dem Stick, das muss ich noch testen, aber den Desktop nachinstalliert, funktioniert 1a.

Danke für den Tipp.

Eine Frage hab ich noch, PS2 Roms, funktionieren leider nicht im PSX Ordner   :(



RetroGamer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
    • Beiträge: 39
    • Freddyblog - Spiel und Linux
Antwort #13 am: April 12, 2020, 12:10:00 Nachmittag
PS2 läuft nicht auf dem Raspberry Pi, dafür ist der immernoch zu schwach, vielleicht mit der nächsten Generation oder die darauf folgende. PS läuft allerdings bei der PC Version, sofern man mind. einen i5 CPU mit ordentlicher GPU oder spitzen GRafikkarte und mind. 4 GB RAM hat.



Tv207

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 7
Antwort #14 am: April 13, 2020, 16:59:53 Nachmittag
So, endlich alles am Laufen, danke für die Hilfe  :)

Einzig der Disk wechsel bei Amiga Spielen muss ich noch hinbekommen