Neuigkeiten

W I L L K O M M E N   I M   F O R U M ! ! !

Das Forum zur https://www.freddyblog.de Seite. Hier findest du all die Dinge die
nicht in meinem Blog zu finden sind (haha). Unter anderem Anleitungen für Linux
in Sachen Gaming, egal ob Retro oder fast Brandaktuell! Hier findest Du auch
meine Raspberry Pi Images für RetroPie und nach Wunsch
auch andere Plattformen.

Kein Ton mehr

H0bi · 121

H0bi

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 8
am: April 28, 2020, 13:42:51 Nachmittag
Servus,

Habe das Problem, dass seit gestern der Ton nicht mehr geht.
Hatte dein Image benutzt und lief soweit auch alles. Seit heute geht der linke hdmi port nicht mehr. Bild flackert und kein Ton (siehe youtube link). Neues Kabel brachte auch nichts. Hab jetzt den rechten port benutzt. Bild ist da (ohne flackern) aber es kommt kein Ton mehr.
Fernseher zuerst an, dann das Raspberry. So sollte man es ja machen oder?
Jemand ne Idee? Ist ein raspberry pi 4.

https://youtu.be/gOcReuOnadk

LG



H0bi

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 8
Antwort #1 am: April 28, 2020, 15:40:04 Nachmittag
Hab jetzt mal die sd karte komplett platt gemacht und image neu drauf, leider ohne erfolg...
Kann das hardware bedingt sein? Hab das Teil nicht mal ne Woche ^^

Update: habs jetzr mal mir lakka probiert.
Gleiches Problem. Aber komischerweise erst wenn das Programm startet. Beim booten flackert gar nichts
« Letzte Änderung: April 29, 2020, 10:10:47 Vormittag von H0bi »



RetroGamer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
    • Beiträge: 39
    • Freddyblog - Spiel und Linux
Antwort #2 am: April 29, 2020, 16:16:03 Nachmittag
Heilo

Sorry das es solange gedauert hat mir der Antwort.

Du hast nur auf dem HDMI0 Anschluss Soundausgabe, bei HDMI1 nicht.
Geh mal in den RetroPie-Settings auf Raspi-config auf "7 Advanced Options" => "A4 Audio" und bestätige bei "0 Auto" und geh auf FINISH, dann mal neustarten und unter dem Start-Menü auf Sound  Settings:

System Volume: 95
Audio Card: Default
Audio Device: PCM

So hab ich das bei mir

LG
Freddy



H0bi

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 8
Antwort #3 am: April 29, 2020, 19:50:49 Nachmittag
So wies aussieht lags wohl am fernseher. Habs heute (ohne große erwartungen) probeweise beim tv von meinem dad versucht (definitiv ein neueres modell).
Über hdmi0 funktioniert ohne problemem.
Ich finds allerdings komisch dass es erst ein paar tage ohne probleme bei mir funktioniert hat und von heut auf morgen nicht mehr...



RetroGamer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
    • Beiträge: 39
    • Freddyblog - Spiel und Linux
Antwort #4 am: April 30, 2020, 21:16:48 Nachmittag
Manchmal ist komisch aber gut, wenns wieder geht!



H0bi

  • Newbie
  • *
    • Beiträge: 8
Antwort #5 am: Mai 01, 2020, 08:05:10 Vormittag
Hab das aber auch noch ausprobiert mit den settings, wie du geschrieben hast, und jetzt läuft es auch bei mir am tv wieder problemlos über hdmi0. Kein flackern und ton ist auch da.
Wirklich kurios  ???
Ist das Menü in dem ich das umgestellt hab auf dem raspberry oder auf der speicherkarte? Würde mich interessieren, weil es mit lakka ja auch nicht funktiiniert hatte.

Danke jedenfalls für die info mit den settings

Lg



RetroGamer

  • Administrator
  • Newbie
  • *****
    • Beiträge: 39
    • Freddyblog - Spiel und Linux
Antwort #6 am: Mai 01, 2020, 08:07:13 Vormittag
Der Raspberry selbst hat keinen Speicherchip, er ist also abhängig von SD/HDD/SSD. Das Menü ist ein Teil von RetroPie und ist auf der SD installiert.